Trotz zweitem Lockdown: „Offene Jugendarbeit in Tirol hat nie geschlossen"

Zwar gibt es keine Veranstaltungen mehr. Aber persönliche Beratungsangebote für Kinder und Jugendliche sind nach wie vor möglich.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen