Slowene Roglic übernahm mit Sieg im Zeitfahren die Vuelta-Gesamtführung

Der Oberösterreicher Felix Großschartner beendete das Zeitfahren mit 1:54 Minuten Rückstand auf Platz 19, ist aber in der Gesamtwertung weiter Siebenter.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen