16-Jähriger in Osttirol mit nicht zugelassenem Motorrad verunglückt

In Oberassling in Osttirol wollte am Freitag ein 16-jähriger Einheimischer sein neues Motorrad einem Freund zeigen. Dabei verlor er aus derzeit unbekannter Ursache die Kontrolle über das Motorrad und fuhr laut Aussage von Zeugen beinahe ungebremst in eine vor einem Haus stehende Holzbank. Der 16-Jährige prallte in Folge mit dem Kopf gegen die Hausmauer.

Er musste mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht werden. Das Fahrzeug war nicht zum Verkehr zugelassen. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte