„Bitte helfen Sie uns!": Eindringlicher Appell der Ärzte aus den Tirol Kliniken

„Uns machen die Zahlen, wie sie dramatisch steigen, große Sorgen", sagt Claudius Thomé, Direktor der Innsbrucker Uni-Klinik für Neurochirurgie. Er und seine Kolleginnen und Kollegen an den Tiroler Krankenhäusern rufen daher die Tiroler eindringlich auf: „Tragen Sie Masken, halten Sie Abstand, halten Sie durch!"

Innsbruck – Ein eindringlicher Appell kommt am Donnerstag per Video aus den Tirol Kliniken: „Uns machen die Zahlen, wie sie dramatisch steigen, große Sorgen", sagt zum Beispiel Claudius Thomé, Direktor der Innsbrucker Uni-Klinik für Neurochirurgie. In den Tiroler Krankenhäusern müssen immer mehr Menschen mit einer Covid-Infektion behandelt werden. Sowohl auf den Normal- als auch Intensivstationen.

Quer durch alle Abteilungen und Außenstellen bitten Ärzte und Pflegerinnen nachdrücklich um die Mithilfe der Tiroler Bevölkerung, um den rasanten Anstieg Coronavirus-Infektionen zu bremsen. Und das sei nicht so schwer: „Tragen Sie Masken, halten Sie Abstand, halten Sie durch – Danke!" (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte