Unbekannte verübten mehrere Kellereinbrüche in Innsbruck

Die Gesamtschadenssumme der Einbrüche beläuft sich auf einen unteren vierstelligen Eurobetrag.

Symbolfoto
© APA/HELMUT FOHRINGER

Innsbruck – Zwischen Montag, dem 26. Oktober und Mittwoch, dem 11. November brachen bislang unbekannte Täter in Innsbruck die Vorhängeschlösser von vier Kellerabteilen eines Mehrparteienhauses auf.

Aus den Abteilen stahlen die Einbrecher eine Golftasche mit Schlägern und Bällen, Ski-Bindungen und Tastenhandys. Die Gesamtschadenssumme beläuft sich auf einen unteren vierstelligen Eurobetrag. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte