Vandalen beschädigten Musikpavillon in Längenfeld

Längenfeld – Der Musikpavillon in Längenfeld wurde im November bereits zwei Mal Ziel von Vandalen. Zunächst verunstalteten der oder die bislang unbekannten Täter die Toilette des Gebäudes, indem nasse Papierklumpen an die Decke geworfen wurden, wodurch Flecken an der Rigipsdecke zurückblieben. Die Tat ereignete sich zwischen 2. und 8. November.

Am Nachmittag des 10. November (zwischen 13.30 und 16.30 Uhr) wurde die Glasüberdachung der Eingangstüre vermutlich mit einem Stein beworfen und sprang. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Die PI Sölden bittet um zweckdienliche Hinweise unter Tel. 059133-7108. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte