Lkw-Fahrer übersah Radfahrerin: 74-Jährige in Innsbruck überfahren

Bei der Kreuzung zwischen der Museumsstraße und der Bruneckerstraße übersah ein Lkw-Fahrer beim Abbiegen eine Radfahrerin. Die Frau wurde erlitt schwere Verletzungen und wurde in die Klinik gebracht.

Die Feuerwehr am Unfallort.
© zeitungsfoto.at/Liebl Daniel

Innsbruck – Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitagmittag eine Frau verletzt worden. Die 74-Jährige fuhr um 11.35 Uhr auf der Museumstraße am Radfahrstreifen in Richtung Osten. Gleichzeitig lenkte ein 22-Jähriger seinen Lkw auf der Museumstraße in die gleiche Richtung. Dann wollte der Österreicher nach rechts in die Brunecker Straße abbiegen.

📽️ Video | Lkw-Fahrer übersah Radfahrerin: 74-Jährige in Innsbruck überfahren

Laut Polizei übersah der Mann dabei die Radfahrerin, stieß sie mit der rechten, vorderen Seite des Lkw nieder und überfuhr die Österreicherin. Die Frau blieb schwer verletzt liegen und wurde von der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht. Die 74-Jährige brach sich mehrere Knochen, ist jedoch derzeit außer Lebensgefahr. (TT.com)

Das Fahrrad wurde mitsamt der Frau mitgeschleift.
© zeitungsfoto.at/Liebl Daniel

Kommentieren


Schlagworte