Autolenker übersah Moped: 15-Jähriger in Kufstein verletzt

Kufstein – Ein Jugendlicher wurde am Samstagnachmittag bei einem Unfall in Kufstein verletzt. Ein 20-Jähriger wollte gegen 15.30 Uhr mit seinem Auto von der Marktgasse nach links abbiegen. Dabei übersah er einen 15-Jährigen, der mit seinem Moped vom Stadtplatz kommend Richtung Marktgasse unterwegs war – es kam zum Zusammenstoß. Der Jugendliche wurde erst auf die Motorhaube des Autos und anschließend zu Boden geschleudert. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte