Anschober verteidigt Lockdown im Interview: "Müssen deutlich runter"

Gesundheitsminister Rudolf Anschober verteidigt im ZiB2-Interview die harten Maßnahmen der Regierung. Kontakte müssten massiv reduziert werden, um die Spitäler vor dem Kollaps zu bewahren. Der Minister erläuterte zudem die Ausgangsbeschränkungen.