Rund acht Meter abgestürzt: Arbeiter (60) bei Unfall in Längenfeld schwer verletzt

Der Mann stürzte am Donnerstagvormittag rund acht Meter auf steinigen Untergrund. Er führte Wartungsarbeiten an einer Förderanlage in Längenfeld durch.

Am Donnerstagvormittag stürzte ein 60-Jähriger bei Wartungsarbeiten und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik gebracht.
© TT/Thomas Böhm

Längenfeld – Ein 60-Jähriger hat sich am Donnerstagvormittag bei einem Arbeitsunfall in Längenfeld schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei berichtete, war der Mann bei Arbeiten an einer Förderanlage rund acht Meter auf einen steinigen Untergrund gestürzt.

Aus unbekannter Ursache habe sich der Gitterrost, auf welchem der Mann stand, gelöst. Der 60-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik eingeliefert werden. (APA/TT.com)


Schlagworte