Arbeiter (48) auf Baustelle in Untermieming rund fünf Meter abgestürzt

Untermieming – Auf einer Baustelle in Mieming ist es am Freitagnachmittag zu einem Unfall gekommen. Ein 48-Jähriger war gerade mit Ausschalungsarbeiten beschäftigt, als er plötzlich aus einer Höhe von vier bis fünf Metern auf ein Betonfundament stürzte. Der Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber ins das Zammer Krankenhaus geflogen. Die Ursache für den Sturz ist unbekannt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte