Unter Baum eingeklemmt: Mann (38) bei Holzarbeiten in Oberlienz schwer verletzt

Der 38-Jährige war in einem Wald in Oberlienz auf einen Baum geklettert, um ein Stahlseil zu befestigen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zell am See geflogen.

(Symbolbild)
© Rehfeld

Oberlienz – Am Dienstag verletzte sich ein 38-Jähriger bei Holzarbeiten in einem Wald in Oberlienz schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in das Krankenhaus Zell am See.

Der Mann war auf einen Baum geklettert, um ein Stahlseil einer Holzseilbahn zu befestigen. Als der Baum unerwartet umstürzte, konnte er nicht mehr abspringen und wurde darunter eingeklemmt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte