Manchester United, Leipzig oder PSG? Alles ist möglich, nichts ist fix

In der Champions League kommt es in Gruppe H heute zum ersten großen Showdown. Beim Duell Manchester United gegen PSG hofft auch RB Leipzig auf Schützenhilfe der Engländer.

Eines ist heute im Old Trafford sicher: Die Quote an Superstars am Feld (von links: Pogba, Rafinha, Neymar, Fred) wird hoch sein.
© imago

Manchester – In der Grupp­e H der Fußball-Champions-League kommt es heute Abend (21 Uhr, live DAZN) zum Duell zwischen Tabellenführer Manchester United und dem ersten Verfolger Paris Saint-Germain. Frankreichs Serienmeister hat nach vier Runden drei Zähler Rückstand auf Englands Rekordmeister, der sich in Paris 2:1 durchgesetzt hatte. Neben PSG steht aber auch der punkte­gleiche Tabellendritte RB Leipzig beim Gastspiel in Istanbul (18.55 Uhr, live DAZN) gegen Basaksehir bereits unter Siegzwang. „Wir müssen mutig spielen und an uns selbst glauben“, betonte Leipzig-Spielmacher Emil Forsberg vor der Abreise in die Türkei. Bei den Bullen rund um ÖFB-Teamspieler Marcel Sabitzer fehlt zum Start der „Woche der Wahrheit“ weiter Konrad Laimer. Nach dem Basaksehir-Match geht es in der Liga gegen die Bayern und danach in der Königsklasse gegen Manchester.

In der Gruppe F kommt es indes heute (21 Uhr, live Sky) zum Gipfeltreffen zwischen Borussia Dortmund und Lazio Rom. Die noch ungeschlagenen Römer haben aktuell zwar einen Punkt Rückstand, doch zu Hause gegen den deutschen Vizemeister 3:1 gewonnen. In der Gruppe G peilen der FC Barcelona in Budapest beim Schlusslicht Ferencvaros und Juventus Turin im Heimspiel gegen Dynamo Kiew drei Zähler an. In Turin werden sich viele Blicke auf Stéphanie Frappart richten, die heute als erste Frau ein Champions-League-Spiel leitet. (t.w.)

Gruppe E

  • 18:55 Uhr: FK Krasnodar - Stade Rennes (DAZN)
  • 21:00 Uhr: FC Sevilla - Chelsea (DAZN)

Gruppe F

  • 21:00 Uhr: Club Brügge - Zenit St. Petersburg (DAZN)
  • 21:00 Uhr: Borussia Dortmund - Lazio Rom (Sky)

Gruppe G

  • 21:00 Uhr: Ferencvaros Budapest - FC Barcelona (DAZN)
  • 21:00 Uhr: Juventus Turin - Dynamo Kiew (DAZN)

Gruppe H

  • 18:55 Uhr: Istanbul Basaksehir - RB Leipzig (DAZN)
  • 21:00 Uhr: Manchester United - Paris St. Germain (DAZN)

Kommentieren


Schlagworte