Wintereinbruch in Tirol

Schneechaos in Tirol: Sperren und Muren, schulfrei in Osttirol

Während die Lawinengefahr in Osttirol auf die höchste Stufe anstieg, kam es in Tirol zu Murenabgängen.
© ZOOM.TIROL

In Osttirol stieg die Lawinengefahr nach den starken Schneefällen am Wochenende auf die höchste Stufe 5 an. Auch in Nordtirol haben Schnee und Regen einige Regionen fest im Griff. Stromausfälle, Muren und Straßensperren waren die Folge. In Osttirol und im hinteren Ötztal bleiben die Schulen am Montag geschlossen.

Für Sie im Bezirk Lienz unterwegs:

Catharina Oblasser

Catharina Oblasser

+4350403 3046

Verwandte Themen