Reifen lösten sich bei Kappl von Lkw: Autolenkerin verletzt

Ischgl – Eine 45-Jährige fuhr Montagfrüh gegen 7.45 Uhr auf der B188 von See in Richtung Ischgl. Im Kappler Ortsteil Nebenau kamen ihr plötzlich zwei Lkw-Reifen entgegengerollt. Diese hatten sich laut Polizei fahrerseitig von der Antriebsachse eines entgegenkommenden Lkw gelöst. Die Tirolerin versuchte noch, mit ihrem Auto auszuweichen, kollidierte aber dennoch frontal mit einem der rund 200 Kilo schweren Reifen.

Die Lenkerin wurde leicht verletzt. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden. Der 27-jährige Lkw-Lenker konnte seine Fahrt fortsetzen, nachdem die Reifen vor Ort wieder montiert worden waren. Warum sie sich gelöst hatten, wurde noch untersucht, die Radbolzen sowie Radmuttern wurden von der Polizei sichergestellt.

Während der Fahrzeugbergung musste der Verkehr an der Unfallstelle wechselseitig für etwa eine Stunde angehalten werden. (TT.com)


Schlagworte