Liverpool muss im Achtelfinale gegen Leipzig ran, Barcelona trifft auf PSG

Titelverteidiger Bayern München bekommt es mit Lazio Rom zu tun. Salzburg-Bezwinger Atlecito Madrid fordert den FC Chelsea.

Wer darf am Ende der Saison die Champions-League-Trophäe in die Höhe stemmen?
© imago sportfotodienst

Nyon - Marcel Sabitzer und Konrad Laimer treffen mit ihrem Club RB Leipzig im Champions-League-Achtelfinale auf den englischen Meister Liverpool. Deren Landsleute Stefan Lainer, Valentino Lazaro und Hannes Wolf spielen mit Borussia Mönchengladbach gegen Manchester City. Auf Titelverteidiger FC Bayern und David Alaba wartet ein Kräftemessen mit Lazio Rom. Das hat die Auslosung am Montag in Nyon ergeben.

Als Achtelfinal-Schlager gilt die Paarung FC Barcelona gegen Paris Saint-Germain. Die weiteren Duelle lauten Atletico Madrid - Chelsea, FC Porto - Juventus Turin, FC Sevilla - Borussia Dortmund und Atalanta Bergamo - Real Madrid. Ausgetragen werden die Partien am 16., 17., 23. und 24. Februar (Hinspiele) beziehungsweise 9., 10., 16. und 17. März 2021 (Rückspiele).

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte