30-Jähriger in Oberperfuss unter Anhänger eingeklemmt und verletzt

Oberperfuss – Beim Versuch, einen Anhänger an eine Zugmaschine zu hängen, wurde am Montagnachmittag ein 30-jähriger Mann in Oberperfuss verletzt. Der Tiroler wollte den Anhänger mit seinem linken Oberschenkel abkippen und wurde dabei eingeklemmt. Durch Hilfeschreie wurde der Vater des Verletzten auf den Unfall aufmerksam.

Gemeinsam mit mehreren Nachbarn gelang es, den Anhänger anzuheben und den 30-Jährigen zu befreien. Nach der Erstversorgung wurde der Tiroler mit dem Notarzthubschrauber C1 in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte