Weihnachten feiern die Innsbrucker Haie in den Top fünf

Der Erfolgslauf der Innsbrucker Haie fand bei der 2:3-Heimniederlage gegen Bratislava ein Ende.

Wenn er sich anschleicht, droht höchste Gefahr – HCI-Toptorjäger Daniel Ciampini erzielte gegen Bratislava bereits seinen 16. Saisontreffer.
© Michael Kristen

Innsbruck – „Wir wollen unter den Top sechs Weihnachten feiern“, lautete das ehrgeizige Ziel, das sich Haie-Coach Mitch O’Keefe mit seiner Mannschaft gesetzt hat.

Nach vier Siegen in Serie (KAC, Graz, Villach, Linz) wollten die Innsbrucker auch im dritten Saisonduell mit dem Liganeuling aus der Slowakei endlich den ersten Sieg feiern. Die Gäste begannen mit viel Elan, HCI-Keeper Tom McCollum konservierte aber seine starke Form, die die Haie zum 4:1-Sieg in Klagenfurt geführt hatte. Und vorne wirbelte Christian Jennes anstelle des verletzten Deven Sideroff neben den beiden-Topscorern Daniel Ciampini und Braden Christoffer in den ersten 20 Minuten nach Bestnoten. Zwei Topchancen ließ der 23-jährige Kärntner zwar aus, dafür servierte er Torjäger Ciampini die 1:0-Führung (10.) aber am Silbertablett.

Im Mitteldrittel fiel genau zur Spielhälfte (30.) der verdiente 1:1-Ausgleich für die Gäste, die keine einzige Strafe kassierten und ein Plus in der Schussstatistik führten. Die beste Chance für die Hausherren ließ Sam Herr (38.) aus.

Die Haie taten sich auch im Schlussabschnitt schwer gegen Bratislava nennenswerte Chancen zu kreieren, stattdessen kassierte man folgerichtig das 1:2 (47.). Die Luft wurde dünner, doch mit sechs Feldspielern markierte Christoffer doch noch das 2:2 (59.). Verlängerung. Erstes Powerplay. Kein Tor. Eine Heldentat von McCollum. Das Penaltyschießen wurde zwar verloren, ein gewonnener Punkt reichte für Rang fünf. Zur Belohnung gibt’s drei freie Weihnachtstage. (lex)

Eishockey-Ergebnisse ICE Hockey League - 27. Runde:

Dienstag, 22.12.2020

Red Bull Salzburg - Fehervar 4:3 (1:1,2:0,1:2)

Dienstag, 22.12.2020

Dornbirn Bulldogs - Graz99ers 2:0 (0:0,0:0,2:0)

HC Innsbruck Haie - Bratislava 2:3 n.P. (1:0,0:1,1:1,0:0/0:1)

Capitals

KAC - Vienna Capitals 5:3 (1:0,1:3,3:0)

Mittwoch, 30.12.2020

VSV - Black Wings 1992 19.15

~

Nachtrag, 11. Runde: VSV - HCB Südtirol 2:1 n.V. (0:1,0:0,1:0,1:0)

Nachtrag, 18. Runde: Fehervar - Red Bull Salzburg 4:2 (3:2,0:0,1:0)


Kommentieren


Schlagworte