Frontal gegen Baum geprallt: Zwei Verletzte bei Unfall in Kelchsau

Ein 28-jähriger Autofahrer verlor die Kontrolle und geriet über den Straßenrand hinaus. Sowohl er als auch seine 18-jährige Mitfahrerin mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Rettung war samt Notarzthubschrauber im Einsatz.
© ZOOM.TIROL

Kelchsau – Zwei Verletzte forderte ein Unfall am Sonntagvormittag auf der L205 in Kelchsau. Ein 28-Jähriger verlor kurz nach 11 Uhr die Kontrolle über seinen Geländewagen, geriet über den Straßenrand hinaus und prallte frontal gegen einen Baum.

Der Deutsche zog sich dabei Verletzungen zu, ebenso eine auf der Rückbank sitzende 18-Jährige. Sie musste mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert werden, der 28-Jährige wurde mit dem Rettungswagen dorthin gebracht. (TT.com)


Schlagworte