Alkoholisierter Lenker in Matrei verlor Kontrolle über Auto und verursachte Unfall

Symbolbild.
© Rehfeld

Matrei in Osttirol – Am Montagabend, gegen 17.30 Uhr, fuhr ein 19-Jähriger in seinem Auto auf der Goldriedstraße in Matrei in Ostirol. Auf der Schnee bedeckten Straße kam das Fahrzeug in einer Rechtskurve ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo es mit einem entgegenkommenden Pkw zusammenstieß. Die Lenkerin des entgegenkommenden Fahrzeugs wurde dabei verletzt und wurde nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle in das BKH Lienz eingeliefert. Ein Alkomattest beim 19-jährigen Lenker verlief positiv. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte