34-jähriger Arbeiter stürzte in Osttirol aus sechs Metern Höhe ab

(Symbolbild)
© Rehfeld

Lienz – Ein 34-jähriger Arbeiter ist am Mittwoch in Thal/Assling (Osttirol) beim Abstieg von einer Leiter aus rund sechs Metern Höhe abgestürzt. Der Mann aus Bosnien schlug auf einem Schneehaufen auf und wurde verletzt. Er wurde nach der Erstversorgung vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus nach Lienz eingeliefert, informierte die Polizei.

Der 34-Jährige räumte mit mehreren Kollegen Schnee von den Dächern einer Firma. Gegen 14 Uhr sollte er einen Lkw einweisen, dazu löste er den Sicherheitsgurt. Als er in weiterer Folge über die Leiter vom Dach steigen wollte, rutschte er aus und stürzte in die Tiefe. (TT.com)


Schlagworte