Entgeltliche Einschaltung

Mehr als 150.000 Teilnahmen beim TT-Club-Adventkalender

Auch im vergangenen Jahr wurde den TT-Club-Mitgliedern die Zeit bis Weihnachten mit 24 tollen Gewinnchancen verkürzt.

TT-Marketing-Leiter Norbert Adlassnigg (links) und Armin Purner (TT-Club-Leiter, rechts) gratulierten Roman Pogats aus Kolsass zum Hauptpreis des TT-Club-Adventkalender-Gewinnspiels 2020, einem TUI-Reisegutschein im Wert von 3500 Euro.
© TT/Böhm

Sich die Zeit bis zum Christkind mit einem Adventkalender zu verkürzen, lieben nicht nur Kinder. Die Tiroler Tageszeitung lädt mit ihrem TT-Club-Adventkalender alle Jahre wieder ein, mitzuspielen – um einen von 24 tollen Preisen. Mehr als 12.000 TT-Leserinnen und -Leser haben 2020 diese Chance genutzt und 150.000-mal beim TT-Club-Adventkalender mitgespielt.

Preise im Gesamtwert von mehr als 24.000 Euro

Verlost wurden Preise im Wert zwischen 500 und 5700 Euro. Unter den attraktiven Gewinnen fanden sich ein Panasonic-TV von Elektro Schuler, eine Ariens-Schneefräse von Hochfilzer, ein Freizeitticket Tirol und eine Tischgruppe von IHP.

Daneben gelangten tolle Gutscheine zur Vergabe, etwa für eine Übernachtung im Aqua Dome oder Einkaufsgutscheine für Kaufhaus Tyrol, Cyta und Sillpark. Auch hochwertige Armband-Uhren der Marken Montblanc von Juwelier Hampl und Raymond Weil von Uhren Juwelen Winkler warteten hinter den 24 Türchen.

3500-Euro-Reisegutschein als Hauptgewinn

Stellvertretend für alle Gewinner wurde Roman Pogats eingeladen, den Hauptpreis persönlich in Empfang zu nehmen. Er kam am Dienstag nach Innsbruck, um den TUI-Reisegutschein im Wert von 3500 Euro abzuholen. Der Reisegutschein komme gerade recht, freute sich der Kolsasser, auch wenn es kein konkretes Reiseziel gibt. Eine Wunschdestination ist jedenfalls schon nominiert: Sohn Maximilian (8) möchte ins Eurodisney Paris. Drei Jahre lang bleibt Zeit, den TUI-Gutschein einzulösen. Bis es so weit ist, nützt die Familie Pogats die TT-Club-Vorteile in der näheren Umgebung – zuletzt bei der Lichtershow Lumagica im Innsbrucker Hofgarten.


Schlagworte