Pkw-Überschlag auf Inntalautobahn bei Radfeld: Lenkerin verletzt

Aus unbekannter Ursache prallte eine Autofahrerin auf der A12 in Fahrtrichtung Kufstein gegen das Heck eines Lkw. Der Wagen überschlug sich.

Einsatzkräfte an der Unfallstelle auf der Inntalautobahn bei Radfeld.
© ZOOM.TIROL

Kramsach – Ein schwerer Unfall ereignete sich am Mittwochvormittag auf der Inntalautobahn im Gemeindegebiet von Radfeld. Laut Polizei prallte eine 46-Jährige in Fahrtrichtung Kufstein um 8.20 Uhr aus bisher unbekannter Ursache mit ihrem Auto gegen das Heck eines vor ihr fahrenden Lkw. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf der Seite liegen.

Die Lenkerin konnte das Wrack mit Hilfe anderer Autofahrer selbstständig verlassen. Nach Erstversorgung durch einen Notarzt wurde sie ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Die 46-Jährige wurde laut derzeitigem Stand nur leicht verletzt, an ihrem Pkw entstand Totalschaden.

Die Unfallstelle war bis etwa 9 Uhr nur über den Pannenstreifen passierbar, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz standen Rettung, Feuerwehr und Polizei. (TT.com)

📽️ Video | Pkw-Überschlag auf Inntalautobahn bei Kramsach

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Schlagworte