Plus

Weißwurst-Selfies statt Weißwurstparty für die Promiwirte in Kitzbühel

Nix ist heuer mit Weißwurst, Schnitzel und Hummer, die Spezialitäten des Hauses fürs illustre Partyvolk am Hahnenkamm-Wochenende. Die Promi-Wirte üben sich in Reflexion – und finden auch positive Seiten.

Balthasar und Maria Hauser genießen die Weißwurst heuer am Stanglwirt-Stammtisch im Familienkreis – wie auch Rosi Schipflinger ihr legendäres Schnitzel in der Sonnberg-Stub’n. Dazu singt sie ein neues Lied.
© Böhm

Von Thomas Böhm

Kitzbühel – Promis, dicht an dicht gedrängt zur Weißwurstparty beim Stanglwirt, jeden Hahnenkamm-Freitag: Gingen diese Bilder für 29 Jahre hinaus in die Welt, so sollen sie heuer – in Zeiten von Corona und angebrachter physischer Distanz – aus aller Welt nach Going zurückkommen: „Ich habe unsere Gäste und Freunde gebeten, dass sie sich daheim ins Dirndl bzw. in die Lederhose schmeißen, Weißwurst essen und uns davon ein Selfie mailen“, verrät Stanglwirtin Maria Hauser. Ob sich auch Stangl-Freund Arnold Schwarzenegger anschließt, weiß sie nicht: „Ihn wird gerade die Inauguration des neuen US-Präsidenten beschäftigen. Außerdem ist seine Lederhose ja bei uns im Haus eingelagert ...“


Kommentieren


Schlagworte