Exklusiv

Gut zu wissen: So gut schützen FFP2-Masken wirklich vor Corona-Viren

Seit vergangenen Montag sind sie Pflicht beim Einkaufen und in Öffis. Ob FFP2-Masken aber wirklich sinnvoll sind und tatsächlich gut schützen, fragen sich einige. Ein Faktencheck zu ihrer Wirkung.

Einige stehen der FFP2-Maske (noch) skeptisch gegenüber.
© pixabay

Innsbruck – Seit dem Inkrafttreten der 3. Covid-19-Notmaßnahmenverordnung am 25. Jänner 2021 gilt in Österreich das Tragen einer FFP2-Maske in vielen öffentlichen Bereichen als verpflichtend. Begründet werden diese und andere Maßnahmenverschärfungen vom Gesetzgeber mit der höheren Ansteckungsgefahr durch die Virusmutation B.1.1.7, die so genannte „britische Variante".

In Sozialen Medien kursieren jedoch seit geraumer Zeit Postings mit Auszügen aus Gebrauchsanweisungen für entsprechende Atemschutzmasken, in denen es heißt, diese würden nicht vor Viren schützen. (>> ein Beispiel)

Was ist an Aussagen wie dieser dran? Ein Faktencheck.

___________________________________________________________________________________

💬 BEHAUPTUNG: FFP2-Masken schützen nicht vor Viren und speziell nicht vor SARS-CoV-2-Viren. Das ist den Gebrauchsanweisungen von solchen Masken zu entnehmen.


Kommentieren


Schlagworte