IOC-Präsident Thomas Bach lädt Athleten zu Peking-Spielen ein

IOC-Präsident Thomas Bach.
© GREG MARTIN

Peking - IOC-Präsident Thomas Bach hat die Athleten der Welt ein Jahr vor der Eröffnung offiziell zu den Olympischen Winterspielen in Peking eingeladen. Dabei hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) die Sportler "in den Mittelpunkt dieses Meilensteins" gestellt, indem es ihre Vorbereitung und ihr Engagement für die Spiele in diesen beispiellosen Zeiten in einem Film zeigt, hieß es in einer Mitteilung am Donnerstag.

In dem Film würden die Athleten selbst zu Wort kommen und seien in selbst gedrehten Inhalten zu sehen. Die Winterspiele sind vom 4. bis zum 20. Februar 2022 geplant.

"In einem Jahr wird Peking Geschichte schreiben als die erste Stadt, die sowohl die Sommer- als auch die Winterausgabe der Olympischen Spiele ausrichtet. Diese Spiele werden das chinesische Volk mit der Welt verbinden", sagte Bach in einer Videobotschaft. "Nachdem wir gesehen haben, wie China die Coronavirus-Krise überwindet, sind wir sehr zuversichtlich, dass unsere chinesischen Gastgeber in voller Zusammenarbeit mit dem IOC für sichere Olympische Spiele sorgen werden." (APA/dpa)


Kommentieren


Schlagworte