Junge Lenkerin (19) prallte in Pflach gegen Brückengeländer: zwei Verletzte

  • Artikel
Der Pkw war gegen das Brückengeländer geprallt.
© ZOOM.TIROL

Pflach – Bei einem Autounfall in Pflach sind am Freitagabend zwei 19-jährige Frauen verletzt worden. Eine von ihnen hatte den Wagen gelenkt, die andere saß am Beifahrersitz. Gegen 21.10 Uhr war der Pkw im Ortsgebiet unmittelbar vor der Archbachbrücke linksseitig von der Straße abgekommen und prallte gegen das betonierte Brückengeländer.

Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurden die jungen Frauen ins Krankenhaus nach Reutte gebracht. Ein Alko-Test bei der Lenkerin war negativ. Am Auto selbst entstand erheblicher Sachschaden. Die örtliche Feuerwehr sorgte dafür, dass das Erdreich vor ausgetretenen Fahrzeugflüssigkeiten verschont blieb. (TT.com)

<p>10x Wanderausrüstung zu gewinnen</p>

<p>TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.</p>


Schlagworte