63-Jähriger landete in Kirchbichl mit Auto auf Gleis

Kirchbichl—Irrfahrt eines Demenkranken Tirolers -Fotocredit: ZOOM.TIROL
© ZOOM.TIROL

Kirchbichl – Zu einer ungewöhnlichen Fahrzeugbergung rückte in der Nacht zum Samstag gegen 2.30 Uhr die Feuerwehr Kirchbichl aus: Ein 63-jähriger an Demenz leidender Tiroler hatte sich in den Abendstunden ins Auto gesetzt, war ziellos herumgefahren und schließlich auf einem Abstellgleis gelandet. Der Mann wurde versorgt und nach Hause gebracht. (TT)


Kommentieren


Schlagworte