Trauriges Ende einer Suche: 87-Jähriger aus Vomp tot aufgefunden

Seit Sonntagvormittag war ein 87-Jähriger aus Vomp abgängig. Eine Spaziergängerin fand am Montag eine Mütze am Bach und alarmierte die Einsatzkräfte. Für den Vermissten kam jede Hilfe zu spät.

Die Rettungskräfte fanden den 87-Jährigen in dem Bach. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.
© ZOOM.TIROL

Vomp – Trauriges Ende einer Suche in Vomp: Seit Sonntagvormittag war ein 87-jähriger Einheimischer von seiner Wohnadresse in Vomp abgängig. Der Mann hatte kein Handy bei sich. Eine große Suchaktion verlief zunächst erfolglos.

Am Montagmittag fand eine Spaziergängerin auf einem Feldweg südlich des Tenniscenters in Vomp eine Mütze neben dem Bach. Wieder zu Hause sah sie eine Polizeimeldung über den Abgängigen. Auf dem dazugehörigen Bild erkannte sie die Mütze wieder. Sie alarmierte ein Vomper Feuerwehrmitglied. Sofort rückten die Einsatzkräfte aus. Wenig später fanden sie den 87-Jährigen im Bach. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

📽️ Video | Vermisster 87-Jähriger aus Vomp tot aufgefunden

Hinweise auf Fremdverschulden gab es laut Polizei nicht. An der Suchaktion waren die Freiwilligen Feuerwehren Schwaz und Vomp sowie mehrere Polizeistreifen beteiligt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Schlagworte