Parallelbewerb als Faschingsscherz? FIS gibt zu: „War nicht fair"

"Es ist leider so passiert", sagte Damen-Renndirektor Peter Gerdol. Die FIS sah sich nach dem chaotischen Rennen mit bitterböser Kritik konfrontiert. Diese sei auch gerechtfertigt, musste Herren-Chef Markus Waldner gestehen.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen