Frühlingsgefühle in Tirol: Sonne, Föhn und bis zu 16 Grad am Wochenende

Bis weit in die nächste Woche hinein kann in Tirol reichlich Sonne getankt werden. Milde Luft vom Atlantik in Kombination mit Hochdruckeinfluss lassen außerdem das Thermometer in frühlingshafte Höhen steigen.

Die ersten Frühlingsboten zeigen sich bereits in Tirol, wie TT-Leser Patrick Waroschitz hier in Vomp festgehalten hat.
© Patrick Waroschitz

Innsbruck – Mit Föhn, Sonnenschein und frühlingshaft-milden Temperaturen geht der Februar in Tirol in die zweite Hälfte. Die Kälte aus Sibirien, die in den vergangenen Wochen sowohl hierzulande als auch in Deutschland für Schnee- und Frostrekorde gesorgt hat, verzieht sich wieder zurück nach Russland. Stattdessen macht sich nun milde Luft vom Antlantik breit, erklärt Reinhard Prugger von den Meteo Experts. Außerdem baut sich ein Hochdruckgebiet auf, das am Wochenende und noch bis weit in die nächste Woche hinein das Zepter übernimmt.

Obwohl die Mitte des Februars durch eine Kältewelle geprägt war, bilanziert der Monat laut dem Wetterdienst Ubimet derzeit etwa 1 Grad zu warm. „Ein Blick auf die Wettermodelle zeigt, dass der Monat am Ende deutlich zu warm abschließen wird“ sagt Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der Österreichischen Unwetterzentrale.

📽️ Video | Wetteraussichten für ganz Österreich:

Sonnenschein, Föhn und bis zu 16 Grad ab Samstag

Waren am Freitag schon in einzelnen Teilen Tirols bis zu 14 Grad möglich, legt das Wochenende temperaturtechnisch sogar noch ein paar Grad drauf. Bei leichtem Südföhn hat es bis zu 16 Grad. Obendrauf gibt es beinahe ungetrübten Sonnenschein, der uns auch am Montag und Dienstag erhalten bleiben dürfte.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

„Wie die nächste Woche zu Ende geht, lässt sich noch schwer sagen, doch ein markanter Umschwung ist vorerst nicht in Sicht", meint Prugger. (klh)

📸 So schön ist die Winterzeit in Tirol: Wir suchen die besten Leserfotos

▶️ Einfach Fotos in der Galerie (grüner Button rechts oben) oder via leserfotos.tt.com selbst hochladen.


Kommentieren


Schlagworte