Kitzbüheler Adler kassierten gegen Asiago den nächsten Rückschlag

Kitzbühel - Die Eishockey-Cracks der Adler Kitzbühel verloren gestern gegen den Tabellenvierten Asiago mit 2:4 (1:2, 1:1, 0:1). Bereits morgen geht es in der Alps Hockey League aber erneut aufs Eis: Der EC Kitzbühel mit Tobias Dinhopel (Bild) empfängt dann (19.30/live Valcome.tv) im vorentscheidenden Duell um den Einzug in die Pre-Play-offs die Fassa Falcons. Das erreichen eines Top-zwölf-Platzes in der Liga wird aber wohl nur mehr schwer schaffbar sein. (TT)


Kommentieren


Schlagworte