Mindestens 18 Tote: Gewalt gegen Demonstranten in Myanmar eskaliert

In der Hauptstadt Yangon und anderen Städten schoss die Polizei laut Berichten mit scharfer Munition in die Menge. Demzufolge starben mindestens 18 Demonstranten, viele weitere wurden verletzt. In Myanmar gehen seit Wochen Hunderttausende im Protest gegen Militärputsch auf die Straße.