15 Tote bei schwerem Autounfall in Südkalifornien

Horrorunfall in Südkalifornien, nahe der Grenze zu Mexiko: 15 Menschen sterben, als ein SUV und ein Lastwagen zusammenprallen. Die Ursache wird untersucht.

  • Artikel
  • Diskussion

San Diego/El Centro – Bei einem schweren Unfall mit einem Lastwagen und einem Geländewagen in Südkalifornien sind nach Angaben eines Ärzteteams 15 Menschen ums Leben gekommen. Weitere Personen seien verletzt worden, sagte Judy Cruz von der Notfallabteilung des Krankenhauses Regional Medical Center in der Stadt El Centro am Dienstag in einer Pressekonferenz. Ihren Angaben zufolge befanden sich 27 Menschen in einem SUV-Fahrzeug.

Das sehr voll besetzte Auto war aus noch unbekannter Ursache mit einem Lkw zusammengestoßen. 14 Menschen seien am Unfallort tot aufgefunden worden, eine weitere Person sei im Krankenhaus den Verletzungen erlegen.

Der Unfall ereignete sich im Bezirk Imperial County, nahe der Stadt El Centro, etwa 16 Kilometer von der mexikanischen Grenze entfernt. (dpa)

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte