Microsoft Mesh: In der Zukunft wird mit Hologrammen gearbeitet

Der Software-Riese Microsoft hat am Dienstag die Plattform Microsoft Mesh vorgestellt. Damit sollen in der Zukunft dreidimensionale Videos an Spezialbrillen übertragen und als Hologramme dargestellt werden.