Tinder-Bekanntschaft brachte 68-jährige Ötztalerin um Zehntausende Euro

  • Artikel

Sölden – Eine Internet-Bekanntschaft hat eine 68-jährige Frau aus dem Ötztal um eine beachtliche Summe gebracht. Wie die Polizei berichtet, hatte die Frau über die Dating-Plattform Tinder einen angeblichen Kanadier kennen- und wohl auch lieben gelernt.

Der Unbekannte gewann das Vertrauen der Frau und brachte sie im Laufe des Februar dazu, mehrfach Geld auf ein von ihm angegebenes Konto zu überweisen. Der Täter versprach, der 68-Jährigen einen höheren Betrag zurückzuzahlen. Laut Polizei knöpfte er seinem Opfer so einen mittleren fünfstelligen Betrag ab. (TT.com)


Schlagworte