Hygiene Austria: Konkurrenz hat „Grant“, Kurz sieht keine Verantwortlichkeit

Im FFP2-Masken-Skandal um Hygiene Austria sieht die Konkurrenz, die keinen Bundesauftrag bekommen hat, den Wettbewerb massiv verzerrt. Kanzler Kurz (ÖVP) sieht keine Verantwortlichkeit in der Politik, für die FPÖ sind Neuwahlen „überfällig“. SPÖ und NEOS wollen das Thema im U-Ausschuss behandeln.

  • Artikel
  • Diskussion (9)

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen