Plus

„Fabulous Forty“: So fabelhaft sind Frauen um die vierzig

Zwischen Job und Familie kann es passieren, dass sich Frauen in der Mitte ihres Lebens plötzlich unsichtbar fühlen. Mit ihrem Fotoprojekt „Fabulous Forty“ beweist die deutsche Fotografin Nadine Wisser (43), wie wunderschön Ladys in der Mitte ihres Lebens sind.

Nadine Wisser ist 43 und fühlt sich gelassener denn je.
© Nadine Wisser

Von Nicole Strozzi

Frauen mit 40, sie stehen mitten im Leben, haben einen Job, sind womöglich verheiratet oder haben Kinder und im Laufe der Zeit viele Erfahrungen gesammelt. Doch mit den Jahren wachsen auch die Selbstzweifel. Beim Blick in den Spiegel sehen manche Frauen nicht mehr die sexy Verführerin von damals, sondern die Ehefrau, die Mutter. Sie sehen Dehnungsstreifen, Dellen, Fältchen und die ersten grauen Haarsträhnen. Komplimente und Flirts werden weniger. Fühlte man sich mit Anfang/Mitte 30 noch jung, straff und begehrenswert, scheint es plötzlich so, als würde man nicht mehr gesehen werden.


Kommentieren


Schlagworte