Plus

Corona-Krise bremste Widmungsfälle in Tirol nicht

Im ersten Pandemiejahr wurden in Tirol rund 97 Hektar für intensive bauliche Nutzung neu gewidmet – ein Plus von rund 0,4 Prozent, wie die Widmungsbilanz für 2020 ausweist. Mehr Anstrengungen gegen jährliche Zunahme.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen