Vorarlberg

Gastro-Öffnung in Vorarlberg kommt gut an: „Ein Stück Normalität“

Ein Bild vom ersten Öffnungstag vor einer Woche: Gäste beim Essen im Gasthaus „Der Goldene Hirschen“ in Bregenz.
© DIETMAR STIPLOVSEK

Seit einer Woche dürfen Gastronomiebetriebe in Vorarlberg wieder öffnen. Das kommt bei Gästen und Wirten gleichermaßen gut an, obwohl das Aufsperren nicht für jeden wirtschaftlich Sinn macht. Nicht verschwiegen wird von der Branche, dass sich nicht alle an die Corona-Regeln halten.

Verwandte Themen