Plus

Analyse: Der heraufdräuende Großmächtekonflikt

  • Artikel
  • Diskussion
Floo Weißmann

Analyse

Von Floo Weißmann

Rasant geht die neue US-Regierung daran, geopolitische Pflöcke einzuschlagen. Sie hat gegenüber China und Russland einen überraschend aggressiven Ton angeschlagen. Zugleich wirbt die Biden-Administration um die Verbündeten. Bildlich gesprochen sammelt sie die versprengten Truppen für einen heraufdräuenden Großmächtekonflikt. Diesen würde Washington gern einfassen als Ringen zwischen Demokratie und Autoritarismus, Menschenrechten und Unterdrückung, kollektiver Sicherheit und Staaten, die ihre Nachbarn bedrohen – etwa die Ukraine und Taiwan. Aber so einfach ist es nicht.


Kommentieren


Schlagworte