Plus

Alles gut über den Sommer bringen: Welche Pflege Ski und Skifelle brauchen

Comeback hin oder her: Der Winter neigt sich langsam dem Ende zu und die Skitouren-Ausrüstung landet im Keller. Falsch! Um weiter Freude daran zu haben, brauchen Felle, Ski und Schuhe vor dem Sommerschlaf ein wenig Pflege.

  • Artikel
  • Diskussion
Noch ist der Winter nicht zu Ende, aber nach der letzten Tour muss die Ausrüstung richtig gelagert werden.
© Irene Rapp

Von Harald Angerer

Wenn sich nach einer langen Saison die Steigfelle in die Sommerpause verabschieden sollen, gilt es einiges zu beachten“, sagt Werner Koch von der Tiroler Firma Koch Alpin. Er produziert u. a. unter dem Namen Contour Tourenfelle und ist ein absoluter Fachmann auf dem Gebiet. Für Steigfelle gilt wie für die ganze Tourenausrüstung: vollständig trocken lagern. Am besten in einem kühlen Raum, „besser im Keller als am Dachboden“, sagt Koch. Die Felle sollten auch noch lichtgeschützt gelagert werden, am besten in dem Packsack, der bei jedem Fell dabei ist.


Kommentieren


Schlagworte