Tiroler geriet bei Silbermünzen-Kauf an Internetbetrüger: 1300 Euro Schaden

Imst – 60 Silbermünzen "Wiener Philharmoniker, Republik Österreich" wollte ein Tiroler einem Anbieter auf der Internetplattform willhaben.at abkaufen. Der 57-Jährige überwies dem Verkäufer 1300 Euro vorab und wartete auf den Versand der Ware. Die Münzen kamen jedoch nie an. Ob sie überhaupt existierten bzw. jemals verschickt wurden, ist fraglich. Der vermeintliche Verkäufer brach sämtlichen Kontakt über Handy bzw. WhatsApp mit dem Tiroler ab. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Schlagworte