Abbiegeverbot missachtet: Pkw-Lenkerin kollidierte mit Straßenbahn in Innsbruck

  • Artikel

Innsbruck – Am Dienstagvormittag gegen 9.45 Uhr kam es in Innsbruck zu einem Verkehrsunfall. Eine 65-Jährige war auf der Technikerstraße mit ihrem Auto in Richtung Osten unterwegs und wollte trotz Abbiegeverbots nach links in einen Parkplatz einbiegen.

In diesem Moment fuhr auf der anderen Straßenseite die Straßenbahn der Linie 5 in entgegengesetzter Richtung. Es kam zur Kollision. Dabei erlitt die 65-jährige Lenkerin leichte Verletzungen. Ihr Fahrzeug wurde seitlich stark beschädigt. (TT.com)


Schlagworte