Polizei beendete Corona-Party mit 17 Feiernden in Pfaffenhofen

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Symbolbild.
© zoom.tirol

Pfaffenhofen – In der Nacht auf Samstag, gegen 00.30 Uhr, wurde die Polizei Telfs wegen Lärms in Pfaffenhofen alarmiert. In einem Objekt außerhalb des Ortsgebietes wurden von den Beamten 17 Feiernde vorgefunden. Drei der überwiegend jungen Erwachsenen flüchteten, als sie die Beamten bemerkten.

Die Zusammenkunft war offenbar vorab geplant gewesen, da am Gelände unter anderem Sitzmöglichkeiten, Lichterketten und ein DJ-Pult aufgebaut waren. Laut Polizeimeldung werden die 17 Feiernden nach den Covid-Schutzbestimmungen angezeigt. (TT.com)

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte