Skifahrer flüchtete nach Kollision im Gebiet Alpbach-Wildschönau

Ein 26-jähriger Skifahrer wurde am Ostersonntag bei einem Unfall verletzt, der Zweitbeteiligte flüchtete.

  • Artikel

Thierbach – Ein Skiunfall mit Fahrerflucht ereignete sich am Ostersonntag im Gebiet Alpbach-Wildschönau. Gegen 10 Uhr fuhr ein 26-jähriger Skifahrer oberhalb der Talstation des Gipfelliftes ab, als im ein Unbekannter über seine Skier fuhr. Der 26-Jährige stürzte und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades im Gesicht und an der linken Schulter zu.

Der Skifahrer, der den Unfall verursacht hatte, blieb kurz stehen, beschimpfte den Verunfallten und setzte daraufhin seine Fahrt fort. Die Polizei Wörgl (Tel 059133/7221) bittet um sachdienliche Hinweise. (TT.com)

Beschreibung des Gesuchten:

Mann, ca 65 Jahre, bekleidet mit orangefarbener oder roter Skihose, nach Angaben des Geschädigten dürfte er mit blauen Alpinski gefahren sein.


Schlagworte