71-Jähriger bei Arbeitsunfall in Reith im Alpbachtal schwer verletzt

Ein sogenannter Hanggeräteträger machte sich selbstständig und fuhr über den Fuß des Mannes. Er wurde ins Krankenhaus geflogen.

  • Artikel

Reith im Alpbachtal – Ein 71-Jähriger hat sich am Sonntag in Reith im Alpbachtal schwer am Unterschenkel verletzt, als er mit einer selbstfahrenden Arbeitsmaschine Erde umschichtete. Wie die Polizei berichtet, setzte sich der sogenannte Hanggeräteträger gegen 17 Uhr aus bislang unbekannter Ursache plötzlich selbstständig in Bewegung und fuhr über den linken Fuß des Mannes.

Ein zufällig vorbeikommender Passant setzte die Rettungskette in Gang, der Verletzte wurde ins Krankenhaus Kufstein geflogen. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte