Plus

Leitartikel zur deutschen Kandidatenkür: Der schwarz-grüne Rollentausch

Zerstritten und führungsschwach die Regierungspartei, einig und energiegeladen die kleinste Opposition im Bundestag. Die Bilder, die CDU/CSU und Bündnis 90/Die Grünen in Deutschland derzeit abgeben, wirken wie ausgetauscht.

  • Artikel
  • Diskussion
Gabriele Starck

Von Gabriele Starck

Die Blamage ist perfekt. Die einst gespaltenen und notorisch streitenden Grünen haben der CDU/CSU vorgemacht, wie ein Wahlkampfauftakt hinzulegen ist. Der Auftritt der beiden Parteivorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck war wie ein Hollywood-Happyend gleich zum Filmstart – Einigkeit, gegenseitige Wertschätzung und unterstützende Worte desjenigen, der verzichtet. Das Gegenteil von all dem, was die Union seit mehr als einer Woche der Öffentlichkeit zumutet.


Kommentieren


Schlagworte