Plus

Seine Küche machte Kranke in Münster fit: Helmut Marksteiner geht in Pension

Egal ob Breikost oder Schonkost – zehn Jahre lang päppelte Helmut Marksteiner mit seinen Rezepten Patienten des Reha Zentrums Münster auf. Nun geht der Küchenchef in Pension.

  • Artikel
  • Diskussion
Als Küchenchef behielt Helmut Marksteiner den Überblick über die Listen mit den verschiedenen Mahlzeiten für 290 Patienten.
© Rudy de Moor

Von Nicole Strozzi

Münster – Um 4.30 Uhr klingelte bei Helmut Marksteiner stets der Wecker. Die Strecke von Kirchberg nach Münster ist schließlich nicht die kürzeste. Doch pünktlich zur Frühstückszeit musste der 63-Jährige in der Küche des Reha Zentrums Münster stehen. 290 Patienten wollten täglich versorgt werden.


Kommentieren


Schlagworte