Plus

Fallschirmbengalos außer Kontrolle: "Solche Aktionen sind nicht zu tolerieren"

Durch starken Wind gerieten die abgefeuerte Fallschirm-Bengalos außer Kontrolle. Die Verschalung einer Lautsprechbox unter dem Tivoli-Stadiondach fing Feuer.

  • Artikel
  • Diskussion (4)
Einige der vor dem Stadion abgefeuerten Bengalos verglühten während des Spieles auf dem Tivoli-Rasen.
© gepa

Innsbruck - "Ich hab' im Fußball schon viel erlebt, aber so was noch nicht", war die Feuernacht im Tivoli auch für Klagenfurt-Trainer Peter Pacult eine völlig neue Erfahrung. Ein Spiel, das wegen der Pandemie unter Ausschluss der Zuschauer stattfand, stand wegen eines Fan-Feuerwerks vor dem Abbruch. "Ein Wahnsinn. Bis zu diesem Zeitpunkt ein Superspiel und dann so was", ärgerte sich TFV-Präsident Sepp Geisler, der auch den Verein mit in die Pflicht nimmt: "Weil die Führung des FC Wacker diese Klientel einfach nicht in den Griff bekommt."


Kommentieren


Schlagworte